0 Daumen
352 Aufrufe

Wie funktioniert das Vielfache von negativen Zahlen und von 1? Also zum Beispiel wieso ist Vektor (3/2/4) kein Vielfaches von (1/1/-2)

von

1 Antwort

0 Daumen

Wie meinen?

Beispiel:

3 *-1 = -3

5* -4= - 20

-6* -3= 18

Hilft dir das?

von 8,7 k

Nein

Ich verstehe nicht wieso die 2 Vektoren kein Vielfaches von einander sind

Achso. Du hast ja Vektor 1  ( 3/2/4) und vektor 2 (1/1/-2). Wenn v1 ein Vielfaches von v2 wäre dann müsste man mit der multiplikation von v1 mit einer Zahl auf v2 kommen. beispielsweise hat v2 die x1-Koordinate 1.  man müsste also den v2 mal 3 rechnen, damit die x1 -Koordinaten beider Vektoren übereinstimmen würden  Dann hätt man aber v2*3=(3|3|-6). Damit v1 ein vielfaches von v2 ist muss bei dieser multiplikation v1 entstehen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...