Koordinatengleichung der abgebildeten Ebene aufstellen

0 Daumen
449 Aufrufe

HI ich habe ein Problem die Koordinatengleichung von e) und f) aufzustellen. Es muss noch nicht mal unbedingt die Koordinatengleichung sein. Mir wäre auch erst mal auch die Parameterform oder die Normalenform recht....  Dier Aufgaben a-d habe ich ohne Probleme gelöst mit dieser Form:

E: x/A + y/B + z/C=1  und habe so zum Beispiel die erste gelöst. x/3 + y/4 + z/3 =1 

und habe damit es schöner aussieht noch mal 6 genommen: 2x+1,5y+2z=6

Nur kann ich das jetzt so irgendwie nicht bei e) und f) anwenden da sie nicht 3 mal die Achsen schneiden.

Klar, ich könnte mir 3 Punkte herausnehmen und damit die Parameterform bilden. Aber es muss doch auch einen schnelleren Weg geben oder? Einen der so ähnlich ist wie die ersten....

Würde mich sehr über Hilfe freuen.

LG Luna  :)

Bild Mathematik hen

Gefragt 12 Jun 2016 von Gast

Hallo Luna, 

kannst du mir sagen wie das Buch heißt, aus dem die Aufgaben sind? 

LG Misa :)

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Man schaut sich dafür nur die Achsenabschnitte an. Wenn die Achsen nicht geschnitten werden dann taucht diese Komponente nicht auf.

e) y/3 + z/4 = 1 --> 4·y + 3·z = 12

f) x/3.5 + y/7 + z/3 = 1 --> 6·x + 3·y + 7·z = 21

Beantwortet 12 Jun 2016 von Der_Mathecoach Experte CCXXIX

Fehler!

Hab schon ein paar Beiträge hier gelesen, aber hier hat sich selbst der Mathecoach vertan.Die untere Gerade des letzten Dreiecks verläuft 1/2 nach vorne links, nicht 1/1. damit hat die Ebene andere Achsenabschnitte und die Aufgabe andere Ergebnisse.

Du hast recht,

f)   x / 3,5 +  y / 7  +  z / 3  = 1  

Vielen lieben Dank für die Verbesserung.

Ich verbessere es oben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...