0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich bitte um Lösungsweg und Erklärung der Aufgabe 10 a und b ebenBild Mathematiktuell auch noch

von

1 Antwort

+1 Daumen

a) Das Quadrat hat die Seitenlänge 5. Die kleinere blaue Fläche hat die Seiten Längen x und das größere 5-x. Damit ergibt sich folgende Gleichung. x^2+(5-x)^2=17,62.

Auflösen

x^2+25-10x+x^2-17,62=0

2x^2-10x+7,38=0

x^2 -5x + 3,69=0

p-q-formel

x12=2,5±√(6,25-3,69)

      =2,5±1,6

x1=2,5+1,6=4,1

x2=2,5-1,6=0,9

0,9 ist die lösung für x. 4,1 ist bereits die Seitenlänge des größeren Quadrats (5-0,9).

b) geht im Grunde genauso.

2x^2+(5-x)^2=17,32

2x^2+25-10x+x^2-17,32=0

3x^2-10x+7,68=0

x^2-10/3x+2,56=0

Pq-Formel

x12=5/3±√(25/9-64/25)

x1=5/3+7/15=32/15

x2=25/15-7/15=18/15

Beide Lösungen gehen.

von 24 k

Ich habe eine Frage, warum geht bei a) nur 0,9?

Es geht auch 4,1. Wenn du 4,1 verwendest bekommst du für die andere quadratseitenlänge 5-4,1=0,9 raus und hast somit die Kombination (0,9/4,1) raus. Dasselbe bekommst du wenn du 0,9 einsetzt, weil du dann 4,1 rauskriegst. Also bekommt man keine zusätzliche Lösung durch die 4,1.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community