0 Daumen
447 Aufrufe

 Es seien A und B endliche Mengen. Zeigen Sie , dass A∪B eine endliche Menge ist.

von

Wie habt ihr denn "endliche Menge" definiert ?


Eine Menge A heißt endlich, genau dann wenn es ein n∈ℕ0 gibt, sodass eine Bijekton von A auf ℕ∩{x:x⊆n} existiert. Dieses n ist eindeutig . Wir nenne A  daher eine n-elementige Menge ( n heißt auch größe oder Kardinalität von A. Eine Menge A ist endlich genau dann , wenn einer der folgenden Bedingungen erfüllt sind:

(1) Es gibt n∈ℕ0 und eine injektive Abbildung f: A --> ℕ0∩{x:x⊆n}

(2) Es gibt n∈ℕ0 und eine sujektive Abbildung g:  ℕ0∩{x:x⊆n} --> A auf A.

1 Antwort

0 Daumen

Es gilt dass $$|A\cup B|=|A|+|B|-|A\cap B|\leq |A|+|B|$$ Davon folgt es dass wenn A und B endliche Mengen sind, dann ist auch die Vereinigung eine endliche Menge.

von 6,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community