0 Daumen
129 Aufrufe

1) Weisen sie rechnerisch nach, dass  x=2 die Nullstelle von f(x)=0.5x^3-x-2 ist.

2) Gegeben ist die Funktion g a mit der Gleichung g a (x)= f(x+a). Geben sie an, wie sich der Graph vBild Mathematik on g a verändert, wenn man für a immer größere Zahlen einsetzt.

Geben sie außerdem einen Wert für a an, so dass die Funktion g a die Nullstelle x= -1 besitzt.

von

2 Antworten

0 Daumen

1) Setze 2 für x ein.

2) Der Graph von ga ist gegenüber dem Graphen von f um a nach links verschoben. Insbesondere ist auch die Nullstelle um a nach links verschoben.

von 77 k 🚀
0 Daumen

zu 1)

Wenn Du 2 einsetzt in die Aufgabe erhältst Du

0= (1/2 )*8  -2 -2

0= 4 -2-2

0=0

von 112 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community