0 Daumen
755 Aufrufe

Es geht darum, den unteren Schwellwert für eine Binomialverteilung zu ermitteln (alle Daten sind angegeben). Ich habe eine Approximation mit Normalverteilung durchgeführt und komme aber auf einen viel zu hohen Wert.. was ist falsch?


Bild Mathematik

Avatar von

ich habe mit EW natürlich den Erwartungswert gemeint und nicht den Eigenwert^^.. wer hat das bearbeitet?

Vielleicht ein Scherzkeks?                  

1 Antwort

0 Daumen

Es ist Φ⁻1 (0,05) ≈  -1,644853626951472.

Es scheint als hättest du Φ angewendet anstatt Φ⁻1 , weil Φ(0,05) ≈ 0,5199388058383725.

Avatar von 105 k 🚀

okay, danke.. aber ansonsten ist meine Vorgehensweise korrekt, oder?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community