0 Daumen
1,8k Aufrufe

 

Ich habe einBild Mathematik Problem beim lösen dieser Gleichung. 

Ist es möglich das jemd mit einem Rechenweg mir p und t bestimmen kann? 

Viel dank im voraus !!! 

von

1 Antwort

0 Daumen

p·(2;0;1)=(2;3;4)+t(0;1;-1) (Vektoren müssten als Spalten geschrieben werden) führt auf die "Koordinatengleichungen"

(1) 2p=2

(2) 0=3+t

(3) p=4-t

Aus (1) folgt p=1. Aus (2) folgt t=-3. Setzt man p=1 und t=-3 in (3) ein, ergibt sich eine falsche Aussage. g und h haben also keinen gemeinsamen Punkt.

von 103 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community