0 Daumen
505 Aufrufe

Hey Leute,

bräuchte eure Hilfe zu dieser Aufgabe:

Bei a) i) hab ich als Grenzwert 0 für n gegen +- unendlich

Und jetzt bei der b höng ich schon, was wäre da geschickt zu machen?

Bei der d hab ich eine Frage, (-1)^n konvergiert ja nicht, ist eine Folge, die mit einer einer anderen Folge hier (-1)^n addiert wird, automatisch divergent?

g) Grenzwert:1 für n gegen +unendlich

h)Grenzwert: 0 für n gegen -unendlich

Bild Mathematik

Wenn mir noch wo weiter komme, melde ich mich. Über Ansätze oder Tipps wäre ich glücklich ;)


Danke schon mal im Voraus

von

2 Antworten

0 Daumen

Dein n sollte gegen +Unendlich laufen, so ist es für Folgen üblich.

a) Dein Grenzwert ist richtig,

b) Tipp: Quadriere den Nenner aus!

von 21 k
0 Daumen

Wenn du bei b das Quadrat ausrechnest, dann kommt als Grenzwert 0 raus

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community