Zur Parabel mit der Gleichung y= (x+1)(x-5) Definitionsmenge, Scheitelpunkt, Nullstellen bestimmen.

0 Daumen
59 Aufrufe

Zur Parabel Definitionsmenge, Scheitelpunkt, Nullstellen und die Gleichungen der Symmetrieachse bestimmen.

Danke

Bild Mathematik

Gefragt 20 Apr von RedPepper

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Zur Parabel mit der Gleichung y= (x+1)(x-5) 

Die maximale Definitionsmenge von Parabeln ist immer ganz R. Grund: Quadrieren, addieren und subtrahieren sind mit allen reellen Zahlen möglich. 

Nullstellen. Direkt aus der Gleichung ablesen:

x1 = -1 und x2 = 5

Symmetrieachse liegt in der Mitte zwischen den beiden Nullstellen.

x = (-1 + 5)/2 = 4/2 = 2 

Also x = 2. 

Scheitelpunkt liegt auf der Symmetrieachse:

Also x = 2.

Nun noch y ausrechnen

y= (x+1)(x-5) = (2+1)(2-5) = 3*(-3) = -9 

Also Scheitelpunkt S(2 | -9) 

Mehr Theorie findest du hier:

https://www.matheretter.de/w/quadratischefunktion

Schau dir ruhig einmal alles an, was du dort findest ohne etwas zu abonnieren. Denn Rest kannst du dir dann bestimmt selber überlegen. 

Beantwortet 20 Apr von Lu 106 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...