0 Daumen
153 Aufrufe

!


ich hab eine sehr schwere Aufgabe(für mich) bekommen..


Ein Telekommunikationsunternehmen bietet 2 Tarife an :

1 - man zahlt 0,25 € / min. und 22 € Grundgebühr / Monat.

2 - man zahlt 0,50 € / min. und keine Grundgebühr

________________________________________________________

a) Ab wann zahlt man in beiden Tarifen den gleichen monatlichen Beitrag?

b) Wieviel zahlt man in den beiden Tarifen bei 100 Gesprächsminuten / Monat?

c) Wie hoch darf der Minutenpreis in Tarif 2 maximal sein, wenn bei 90 min telefonieren Tarif 2 noch günstigere sein soll?



Bitte um Hilfe !

Emily-Maria

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

T1 : f(x) = 0,25x+22  ( x in Minuten)

T2: g(x) = 0,50x

a) f) (x) =g(x):  0,25x+22 = 0,5x -> x= 88


b) f(100) = .... /g(100)= ...

c) 0,25*90+22> p*90 --> p< 49,44

von 64 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community