0 Daumen
95 Aufrufe

(x+12)²-(x+12) (x-12)

Bei mir kommt -15x+100 als Lösung heraus. Ist das so richtig?

von

3 Antworten

+2 Daumen

Ich denke , das soll vereinfacht werden:

(x+12)²-(x+12) (x-12) 

= x^2 +24x +144 -(x^2 -144)

= x^2 +24x +144 -x^2 +144

= 24x +288


von 86 k
+1 Punkt

Die Terme (x+12)²-(x+12) (x-12) und -15x+100 sind nicht äquivalent, wie du leicht hättest feststellen können, indem du zum Beispiel x=0 eingesetzt hättest. Dann wäre nämlich (x+12)²-(x+12) (x-12) = 288 und -15x+100 = 100.

> Wie lautet hier die Lösung?

Wie lautet denn überhaupt die Aufgabenstellung?

von 42 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
0 Daumen

Nehmen wir einmal an die Aufgabe lautet :
Vereinfache ( x+12)²-(x+12) (x-12)
Ausmultiplizieren
x^2 + 24x  + 144 - ( x^2 - 144 )
x^2 + 24x  + 144 - x^2 + 144
24x + 288

von 88 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...