0 Daumen
50 Aufrufe

Bild Mathematik

Hallo :) Wir mussten bei einem Beispiel die Nachfragefunktion in dem Graphen zeichnen, jedoch weiß.ich nicht, warum sich das Markt-Gleichgewicht bei (3|30) befindet. Wie kommt man auf x=3? Ist das einfach ein beliebiger Wert? Brauche unbedingt Hilfe, weil ich morgen einen Test schreibe. 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Du weißt das das Marktgleichgewicht bei 30 GE/ME liegen soll. Du weißt aber auch das im Marktgleichgewicht pA(x) = pN(x) gilt.

Da pA durch den Punkt (3|30) geht, muss pN auch durch diesen Punkt gehen. 

Beantwortet von 259 k

Edit:  pA(x)  =  pN(x)  (statt *)

Huch. Wie ist das mal dort hin gekommen. Danke. Muss natürlich ein Gleichheitszeichen sein.

Danke für die Anmerkung.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...