Sekanten f(x) = 4x^2-12x+2 P (0|2) Q (2|-6)

0 Daumen
160 Aufrufe
f(x) = 4x^2-12x+2 P (0|2) Q (2|-6)
Ich versteh nicht genau wie ich das lösen soll ich weiss nur das man die pq formel nicht anwenden kann da die +2 im weg ist.Wie man m ausrechnet weiss ich also ist die Gleichung Y=-4x+2. Wie kann ich jetzt b ausrechnen und jetzt kommt mir nicht mit P (0|2) liegt auf dem Y achsenabschnitt also ist b=2 das versteh ich nämlich nicht.
Gefragt 17 Sep 2013 von Gast if1777

1 Antwort

0 Daumen

Hi, Du willst die Funktionsgleichung der Sekante finden, die durch die Punkte P und Q verläuft? Habe ich Dich da richtig verstanden? ;)

 

b = 2 hast Du schon erkannt.

Beachte, dass die Gerade die Form y=mx+b hat. Setze nun Q ein und das bekannte b um m zu errechnen:

-6 = 2*m+2  |-2

-8 = 2m        |:2

m = -4

 

Die Sekante lautet; g(x) = -4x+2

 

Grüße

Beantwortet 17 Sep 2013 von Unknown Experte CXVII
Nein m rechnet man ja aus indem man die formel einsetzt (y2-y1)/(x2-x1) da kommt -4 raus weil -8/2=4 sind deswegen auch -4x+b=g(x) ich weiss zwar das b 2 ist ich weiss halt nur nicht wie man darauf kommt

Ich erlaube mir zu widersprechen ;).

P (0|2) ,  Q (2|6)

P (x1|y1), Q (x2|y2)

(y2-y1)/(x2-x1) = (6-2)/(2-0) = 4/2 = 2

 

Nun, Du hast doch P gegeben. Also die Stelle x=0. Das ist der Ort, wo die Gerade/Sekante die y-Achse schneidet. Somit b=2.

Wegen mir kannst Du auch in die Geradengleichung einsetzen:

2 = 0*m+b = b  ;)

Achso verstehe^^ ehm mein Fehler Q (2|-6]

Das ändert die Sache natürlich :P.

Dann ist in der Tat die Sekante mit y = -4x+2 zu beschreiben.

(Hatte Deine Punkte gar nicht überprüft^^)

(In Fragestellung und Antwort selbst korrigiert)

 

Nun alles klar? ;)

Ja danke jetzt hab ich alles^^ muss ich nur noch gleichsetzen
Gerne und viel Spaß :).

Wenn noch was offen ist, frag nach.
Moment wenn ich gleichsetze und dann am ende alles auf eine Seite bringe steht da dann 0=4x²-8x

wenn ich das dann durch 4 teile kann ich die pq formel immernoch nicht einsetzen
Was willst Du denn gleichsetzen?

Die Parabel mit der Geraden? Aber warum denn?

Die Schnittpunkte sind bekannt -> aus diesen haben wir ja die Gerade gebastelt^^.
Achso ich hab die aufgabe dann glaub ich ein bisschen falsch verstanden^^. Wir haben ja schon alles ich hab das grad mit der Tangente verglichen da musste man das ein bisschen anders machen.
:D

Dann ist die Aufgabe also fertig und verstanden? :)
Ja danke^^ hab jetzt alles verstanden
Freut mich und gerne :).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...