Rohstoffbedarfsmatrix berechnen

0 Daumen
40 Aufrufe

Hallo, ich brauche bitte ganz dringend Hilfe bei dieser Aufgabe...Bild Mathematik Bild Mathematik  

Gefragt 6 Dez von LucyXX

1 Antwort

+1 Punkt

a) Berechne \(M=M_1\cdot M_2\) wobei \(M_1\) die Bedarfsmatrix der ersten Produktionsstufe und \(M_2\) die Bedarfsmatrix der zweiten Produktionsstufe ist.

b) Berechne \(M\cdot\pmatrix{290\\790\\700}\), wobei \(M\) die Matrix aus Teilaufgabe a) ist.

Beantwortet 7 Dez von oswald 25 k

Ich verstehe nicht, wie man beide Matrizen miteinander multiplizieren soll... Danke trotzdem.

Dann gebe ich dir mal einen Tipp: Du hast noch gar keine Bedarfsmatrizen, sondern lediglich zwei Tabellen. Daraus die richtigen(!) Bedarfmatrizen zu erarbeiten, ist die zunächst anstehende Aufgabe!

Dann ist die Lösung der ersten Aufgabe : [222, 162, 401; 283, 178, 473; 290, 163, 496] ?

Zeige mir deine Rechnung und ich sage dir, ob die richtig ist...

Stimmt es denn so ? :/

Bild Mathematik

Entschuldige bitte, aber ich wollte eigentlich wissen, welche Bedarfsmatrizen du denn nun multipliziert hast...

(Ich kann das auch selbst nachrechnen, möchte dies aber gerne vermeiden!)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...