0 Daumen
52 Aufrufe

IMG_9557.JPG Ist das obere richtig ? Und wie bestimme ich hier z0 ? 

Danke  im Voraus :) 

Gefragt vor von

Hier geht es um komplexe Zahlen und nicht um Funktionen.

EDIT: Habe die Überschrift redigiert.  Das kannst du eigentlich auch, wenn du dort Fehler siehst. 

Ich habe leider keine Ahnung vom Vornehmen von Korrekturen in den Fragen selbst.

Du siehst unter der Frage ein Feld "bearbeiten" . 

Dann kannst du dort im Prinzip alles machen, was du willst. Allerdings ist das nicht die Idee sondern, die Frage soll nur lesbarer / verständlicher ... gemacht werden, dass andere Fragende in ein paar Wochen keinen Quatsch lernen. Genaueres: 

https://www.mathelounge.de/6334/richtlinien-zum-bearbeiten-von-fragen-fur-moderatoren

Danke für deine Hinweise.

Bitte. Gern geschehen. 

2 Antworten

0 Daumen

z^2 = 2e^(5π/2)

ist eine quadratische Gleichung. Du sollst hier die beiden Wurzeln bestimmen. 

Ein "Problem" ist allerdings, dass kein i im Exponenten steht. 

So hast du zwei reelle Zahlen als Resultat:

z0 =  √ (2e^(5π/2)) ≈ 71.777

z1 = - √ (2e^(5π/2)) ≈ -71.777

Beantwortet vor von 107 k
0 Daumen

Hallo,

Aufgabe a stimmt.

Beantwortet vor von 58 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...