0 Daumen
241 Aufrufe

Aufgabe (Stetigkeit in mehreren Variablen):

Eine Abbildung \( f: \mathbb{R}^{n} \rightarrow \mathbb{R}^{m} \) heißt linear, wenn
$$ f(a \cdot x)=a \cdot f(x), \quad f(x+y)=f(x)+f(y) $$
für alle \( x, y \in \mathbb{R}^{n} \) und alle \( a \in \mathbb{R} \) gilt. Der Einfachheit halber arbeiten wir im Folgenden mit \( n=m=2 \)
(a) Verwenden Sie die obige Definition um zu zeigen, dass jede lineare Abbildung \( f: \mathbb{R}^{2} \rightarrow \mathbb{R}^{2} \) stetig ist.
(b) Eine Abbildungen \( f: \mathbb{R}^{2} \rightarrow \mathbb{R}^{2} \) ist genau dann linear, wenn sie von der Form \( f(x)=A x \) für eine Matrix \( A \in \mathbb{R}^{2 \times 2} \) ist. Verwenden Sie diese Charakterisierung und Satz 5.8.4, um einen weiteren Beweis dafür zu geben, dass jede lineare Abbildung \( f: \mathbb{R}^{2} \rightarrow \mathbb{R}^{2} \) stetig ist.

von

Hallo

 schreib doch mal die Stetigkeit von f(x,y) hin  kannst du die allgemeine lineare Gl hinschreiben? Dann sage wo du hängen bleibst.

gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community