0 Daumen
46 Aufrufe

Sei V=V1⊕V2 für Unterräume V1 und V2 von V. Gilt dann die Gleichung  V*=V1⊕V2

Nun haben wir dazu aufgeschrieben, dass die Gleichung gilt, weil V1 dual zu V2 ist und umgekehrt. Daraus folgt dann die obige Gleichung. Kann mir das vielleicht jemand genauer erklären? 

Gefragt von

Kann mir hier niemand weiterhelfen? Wäre wirklich wichtig.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...