0 Daumen
328 Aufrufe

Eine 2,40 m lange leiter steht am Boden 1,10 m von einem Schuppen entfernt. Wie hoch reicht diese leiter?

von

3 Antworten

0 Daumen

Du kennst hoffentlich die Formel, die Pyhtagoras aufgestellt hat. \(a^2+b^2=c^2\). Du suchst in diesem Fall aber nicht die Hypotenuse, welche gegenüber vom 90°-Winkel liegt, sondern eine der Katheten.

h=√(2.4^2-1.1^2)

h=(√455)/5≈2.133m

6779738eeb209fd9012b8922df328339.png

von 26 k
0 Daumen


Wie hoch reicht die Leiter  ist wohl  eine der Kathete mit gemeint, der rechte winkel beifindet sich an der Mauer, damit ist die Länge der Leiter die Hypotenuse

h = √( 2,4 ² -1,1²)

h= 2,133

A. Die Leiter reicht  ca 2,13 m

von 36 k
0 Daumen

ich habe die Einheiten weggelassen ,müssen aber stehen.

a^2+x^2 =c^2

x^2= c^2-a^2

x1.2=± √(2.4^2-1.1^2)

x1.2 ≈ ±2.13 m (neg. Lösung entfällt)

x≈ 2.13 m

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community