+1 Daumen
329 Aufrufe

Aufgabe: Maya und ihre Freunde gehen im Sommer Baden und fahren

an einen Fluss. Dieser hat durch die Funktion:

f(x)= 0.25xhoch2 -2,5x +2,25.

Berechne die Breite des Flusses  und dessen Tiefe.

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Hilfe.  Ich komme hier

Nicht mehr weiter.

42343B7F-09A3-4711-94EE-D1E8EB5B4709.jpeg

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

f(x)= 0.25 x^2 -2,5x +2,25

0.25 x^2 -2,5x +2,25 = 0 | : 0.25
x^2 - 10 x + 9 = 0
x^2 - 10x + 5^2 -5^2 + 9 = 0
( x - 5 ) ^2 = 16
x - 5 = ± 4
x = ± 4 + 5
x = 1
x = 9
( 1 | 0 )
( 9 | 0 )
Der Fluß ist 8 m breit

Bei Parabeln ist der tiefste / höchste Punkt
immer in der Mitte der Nullstellen.
x = 5
tiefster Punkt
f ( 5 ) = 0.25 * 5 ^2  - 2.5 * 5 + 2,25
T ( 5 | - 4 )

von 111 k 🚀

Eine Frage erstmal danke sie haben mir sehr geholfen habe auch alles verstanden außer einer Sache wie kommen Sie drauf das der fluß 8m.  Breit ist ?

Ufer bei
x = 1
und
x = 9

Der Fluß ist 8 m breit.

Ist die Grafik handgezeichnet und war die
Grafik schon so im Buch ?

0 Daumen
Berechne die Breite des Flusses ...

Berechne den Abstand der Nullstellen.

... und dessen tiefe.

Berechne den Betrag der y-Koordinate des Scheitelpunktes.

von 76 k 🚀
0 Daumen

für die Tiefe braucht man den Scheitelpunkt :

y= 0,25( x²-10x+9)               | quadratisch erweitern

y= 0,25 (x² -10x +5³-5³ +9)

y= 0,25 (x-5)² -4      S ( 5| -4)     der Fluß ist 4m tief

für die Breite die Nullstellen

0= 0,25(x-5)² -4    | -4   ,/0,25

16=(x-5)²              |√

±4 +5=x1,2                    x1=9          x2= 1              der Fluß ist 8m breit

Die Ergebnisse kann man auch aus dem Diagramm ablesen.

von 36 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community