0 Daumen
53 Aufrufe

Hi Leute,

Aufgabe 1:

Anleihen (25 Punkte) Die Prometheus AG gibt eine Anleihe mit folgenden Konditionen heraus:  − Ausgabevolumen 250 Mio. Euro

 Laufzeit: 5 Jahre −

Ausgabebetrag: 98,35% −

Nominalzins: 4%

− Stückelung: 100 Euro


Herr Peters hat zu Beginn der Laufzeit insgesamt 20 Stücke gekauft (d.h. im Nominalwert von 2.000 Euro). Exakt zwei Jahre nach dem Kauf möchte er seine Stücke wiederverkaufen.


 b) Welchen Kurs (in %) hat die Anleihe nach zwei Jahren, wenn das Marktzinsniveau bei 2% liegt (gehen Sie davon aus, dass die Zinsen für das zweite Jahr bereits gezahlt sind, d.h. dass noch drei Zinszahlungen ausstehen)? 

Lösung:

a) 20∙100∙0,04=80

b)(80/1,02)+(80/1,02^-2)+(80+20/1,02^-3)=2115,35  2115,35/2000=105,77%



ich habe eine Frage zur Aufgabe b).


Ich versteh nicht wieso mein Lehrer am Ende 80+20 rechnet- klar 80€ für meine Gewinnbeteiligung und 20 stehen für die Stückelung, die ich im 3 Jahr verkaufe, aber wenn ich sie verkaufe müsste denn da nicht 80+ 2000 stehen?

Kann man überhaupt 80 und 20 zusammen rechnen 80 ist in € und 20 sind Stücke?


Bitte um eine Erklärung..


Gefragt von

Keiner eine Idee?

1 Antwort

0 Daumen

Bitte die Frage überarbeiten, denn die Gleichung ist falsch! Es gilt

$$(80/1{,}02)+(80/1{,}02^{-2})+(80+20/1{,}02^{-3})\neq 2115{,}35$$

So könnte es gemeint sein: $$80\cdot 1{,}02^{-1}+80\cdot 1{,}02^{-2}+(80+2000)\cdot 1{,}02^{-3}=2115{,}355330906$$

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...