0 Daumen
84 Aufrufe


Ich hatte gestern eine Prüfung, in der folgendes gelöst werden sollte:

berechnen sie die numerische Lösung für folgende Gleichung:

y' =-2y

Interwall I=[0;100]

Schrittweite h = 10

Neumann-Randbedingung im Anfangszeitpunkt (t=0) ist 0.

a) Verwendung des Range-kutte 4. Ordnungs Verfahrens

b) Adam-Bashforths Verfahren der 2. Ordnung.


Meiner Meinung nach ist das nicht lösbar? bzw. für jedes y kommt 0 raus.

von

Hallo

Neumann Randbedingungen gibt es eigentlich nur für Dgl 2ter Ordnung, hast du dich verschrieben?

 die dgl y'=.2y hat für die Randbed, y(0)=0 wirklich nur y=0 als Lösungm aber y(0)=0 ist ja keine Neumann Randbedingungen

Gruß lul

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 damit das aus den unbeantworteten Fragen weg ist , hier nochmal mein Kommentar

Hallo

Neumann Randbedingungen gibt es eigentlich nur für Dgl 2ter Ordnung, hast du dich verschrieben?

die dgl y'=.2y hat für die Randbed, y(0)=0 wirklich nur y=0 als Lösungm aber y(0)=0 ist ja keine Neumann Randbedingungen

Gruß lul


von 29 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...