0 Daumen
55 Aufrufe

guten Abend ,

Die Aufgabe lautet: ein Schüler behauptet im Unterricht bei einer linearen Funktion bei 10 und Nullstelle bei 3: „Wenn ich den y-Achsenabschnitt und den x - Achsenabschnitt jeweils um 1 erhöhe , erhalte ich eine Parallele zur ursprünglichen Funktion“

Formulieren Sie eine begründete Antwort.


Meine Antwort wäre: das ist falsch denn wenn man diese beide Funktionen weiter zeichnet erkennt man einen Schnittpunkt.

Ich würde noch gern dazu schreiben wann das parallel wäre Bzw um wie viele Einheiten man was verschieben muss

von
Die Aufgabe lautet: ein Schüler behauptet im Unterricht bei einer linearen Funktion bei 10 und Nullstelle bei 3

Hier fehlt irgendwas. Was ist bei 10?

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Die Funktionen sind parallel wenn sie die gleiche Steigung haben.

um wie viele Einheiten man was verschieben muss

Wenn du den Schnittpunkt der Funktion

        y = mx + b

mit der x-Achse um 1 nach rechts verschiebst, dann muss du den Schnittpunkt mit der y-Achse um -m verschieben.

von 39 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...