0 Daumen
408 Aufrufe

Aufgabe:

(a+b)(a-c)-(a-b)(a+c)

2x[(0,5a - 1) y - (2a - y)] +2 [2(1 + 0,5xa)]

a[x + 1 + x (7b -1)] +b [(1 - 2a) c + x (2c - 3a)] + 2b [a(c - 2x) - cx]


Problem/Ansatz:

Es sollte die Klammern aufgelöst und zusammengefasst werden.

Könnt ihr mir bitte nicht nur das Ergebnis sagen, sondern auch wie die 3 Aufgaben gerechnet werden.

Schon mal

von

Es muss "im Voraus" heißen!

2 Antworten

0 Daumen

(a+b)(a-c)-(a-b)(a+c)

=a*a  -ac +ba -bc-( a*a +ac -ba -bc)

=a^2 -ac +ba -bc -a^2 -ac+ba+bc

= -2ac +2ba

=2a( -c+b)

von 117 k 🚀
0 Daumen

a[x + 1 + x (7b -1)] +b [(1 - 2a) c + x (2c - 3a)] + 2b [a(c - 2x) - cx]

a[x + 1 + 7b -x] +b [c - 2ac + 2cx - 3ax] + 2b [ac - 2ax- cx]

ax + a + 7ab -ax +bc - 2abc + 2bcx - 3abx + 2bac - 4abx- bcx

a + 7ab +bc+bcx-7abx

von 113 k 🚀

Ist das wirklich richtig hier:

+b [c - 2ac + 2cx - 3ax

Ich frage mich grade, warum da "-c" steht, und ob das nicht "2ab" etc. heißen muss, wegen dem "b" vor der Klammer ?!

Wenn du die Klammer auch noch schließt, ist das richtig. b steht vor der Klammer und beeinflusst die Zwischenrechnung noch nicht.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community