0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

Berechne die Extremstelle der Funktion


Problem/Ansatz:

Ich berechne gerade die Extremstellen und bin bei der Hinreichenden Bedingungen hängen geblieben.

Wie kann ich die Funkion ft(x) = -(1/x^2) * (2ln(x)-t) + (1/x) * 2(1/x) vereinfachen damit ich sie benutzen kann.

von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

ft(x) = -(1/x^2) * (2ln(x)-t) + (1/x) * 2(1/x)

      = -(1/x^2) * (2ln(x)-t) + (2/x^2)

      =  = -(1/x^2) * (2ln(x)-t -2) 

von 165 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...