0 Daumen
46 Aufrufe

Gegeben seien folgende Vektoren aus dem ℝ3 :

v1 = ( 1  1  1)  v2 = (1  3  1)   v3= (1  2  α2 )

a) Für welche Werte α ∈ ℝ bilden die Vektoren v1, v2, v3 eine Basis des ℝ3  ?

b) Stellen Sie für α = 1 den Vektor v4 = ( 8  40  8) als Linearkombination von v1, v2 und v3 dar.


Kann mir das bitte jmd. erklären

Danke schon mal im Voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 stelle einfach fest für welche Werte von a die 3 Vektoren linear unabhängig sind, indem du sie in ne Matrix schreibst, die du auf Dreiecksform bringst.Wenn du eine 0-Zeile erzeugen kannst mit einem a^2 sind sie nicht linear unabhängig .

Gruß lul

von 21 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...