+1 Punkt
267 Aufrufe
Eine Kanone schießt von einer h = 121 m hohen Steilwand unter einem Winkel von ϑ = 31° nach unten. Die Kugel wird dabei mit einer Geschwindigkeit v0 = 36.0 m/s abgefeuert.

Wie groß ist der Betrag der Geschwindigkeit der Kugel beim Einschlag im Tal?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Die Geschwindigkeitskomponente senkrecht nach unten beträgt am Anfang: sin(31)*36=18.54 m/s

s = v*t + a/2 * t2

9.81/2 * t2 + 18.54*t - 121 =0

t=3.4243s (nach dieser Zeit erreicht die Kugel das Tal)

Die Geschwindigkeitskomponente senkrecht nach unten beträgt am Schluss: 18.54 + 3.4243*9.81=52.13 m/s

Die waagrechte Geschwindigkeitskomponente beträgt: cos(31)*36=30.858 m/s

Zusammen gibt das nach Pythagoras: 60.58 m/s

Das ist der Betrag des resultierenden Vektors aus den beiden orthogonalen Komponenten.

 

 

Beantwortet von 2,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...