0 Daumen
159 Aufrufe

Aufgabe:

Ich habe zwei Gleichungen von den Parabeln aufgeschrieben:

f(x) = 0,5x^2 -0,5

f(x)= 2,5x^2-1

Ich hab beide gleichgesetzt:

0,5x^2-0,5=2,5x^2-1

Am Ende habe ich x^2-3/4=0 raus

Meine Frage lautet jetzt,wie ich das in die pq Formel einsetzen kann was ist hier p und q?

von

3 Antworten

+1 Daumen

0.5x^2 - 0.5 = 2.5x^2 - 1

0.5 = 2x^2

0.25 = x^2

x = ± \( \frac{1}{2} \)

von 4,9 k

Schade, dass du in vorauseilendem Gehorsam Lolla keine Chance gelassen hast ...

0 Daumen

1. Deine Umstellung ist falsch

2. Du brauchst die pq Formel in dem Fall gar nicht, da du nur x^2 hast und kein weiteres x in der Gleichung

von
0 Daumen

In DEINER Gleichung ist p=0 und q=-3/4.

Das wird dir aber nichts nutzen, denn deine Gleichung ist falsch.

Forme 0,5x²-0,5=2,5x²-1 diesmal richtig um.

von 29 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community