0 Daumen
45 Aufrufe

Aufgabe:

Sei d: ℝ2 -> ℝdie Drehung um den Ursprung mit Drehwinkel 45 Grad. Sei S = {e1,e2} die Standardbasis des ℝ2 aus Einheitsvektoren.

(i) Bestimmen Sie die Darstellungsmatrix Mss (d) (S sollen beide übereinander sein)

(ii) Gibt es eine Basis T von ℝ2 , so dass MTT (d) = \( \begin{pmatrix} 1 & 1 \\ 0 & 1 \end{pmatrix} \) ?


Problem/Ansatz:

Ersteinmal verwirrt mich die Schreibweise  Ms s (d) (oder halt mit T). Ist das das Selbe wie Ms,s ? Und wenn ja, kommt bei Umwandlung in dieser Schreibweise erst das hohe S nach vorne oder das Untere?

Wie dem auch sei: Für (i) habe ich als Ergebnis \( \begin{pmatrix} cos(45°) & -sin(45°) \\ sin(45°) & cos(45°) \end{pmatrix} \)

Da die Formel für die Drehmatrix in ℝlautet \( \begin{pmatrix} cos(a) & -sin(a) \\ sin(a) & cos(a) \end{pmatrix} \)

und hier eben mit den Einheitsvektoren multipliziert wird.


Allerdings verstehe ich den 2. Teil nicht. Würde mich über Hilfe freuen.

von

1 Antwort

0 Daumen

zu Teil 2:

angenommen, es existiere so einen Basis. Dann würde doch der Vektor $$\begin{pmatrix} 1\\0 \end{pmatrix}$$

auf $$\begin{pmatrix} 1\\0 \end{pmatrix}$$ abgebildet Also nicht gedreht.

von 2,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...