0 Daumen
80 Aufrufe

Aufgabe:

Nach der Fertigstellung von Stromgeneratoren werden diese vom Qualitätsmanagement verpflichtend einer Sicherheits-und einer Funktionsprüfung unterzogen. Dabei muss jeder Generator mindestens drei Stunden lang auf seine Sicherheit geprüft werden. Die Mindestsumme der Verweilzeiten in den beiden Prüfungen beträgt neun Stunden und es dürfen zudem in der Abteilung nicht mehr als zwei Stunden Wartezeiten anfallen.

Formulieren Sie das dargestellte lineare Optimierungsproblem unter der Prämisse, dass die Durchlaufzeiten in der Prüfungsabteilung minimiert werden sollen.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hm, versuch mal

minimize_lp(x+y,[
    x >= 3,
    x+y >= 9,
    y - x <= 2]
), nonegative_lp=true;

[9,[y=11/2,x=7/2]]

Im dualen LP kommt nur eine nonkonforme NB an: y - x <= 2 ==> x - y ≥ -2 - in der Reihenfolge würde ich den ersten Schritt mit Pivotspalte=2 Pivotzeile=2 fahren um die zuerst zu erschlagen...

von 9,6 k

kann ich denn nicht y-x<=2 in x-y=>-2 umwandeln?


Wäre das nicht äquivalent?


Danke :)

Naja, genau das hab auch gemacht und so aufgeschrieben - muß sein - der Simplex verlangt's...

Maxima (on line) nicht

http://http://maxima.cesga.es

load(simplex);
minimize_lp(x+y,[
    x >= 3,
    x+y >= 9,
    y - x <= 2]
), nonegative_lp=true;

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community