0 Daumen
149 Aufrufe

Hallo, ich hoffe jemand kann mir etwas helfen.

Zudem wollte ich auch gerne wissen, was der Kettenkapitalwert überhaupt ist, da ich im Internet nicht wirklich eine Definition dafür finde...

Sie sind als Lead-Engineer für die Produktentwicklung Ihres Unternehmens verantwortlich. Für die nächste Produkt-Generation muss eine Fertigungsstraße angepasst werden. Es stehen zwei Alternativen mit verschiedenen Kapitalwerten und Nutzungsdauern zur Debatte, die durch die Angaben in Tabelle 4-1 gekennzeichnet sind, wobei mit einem Zinssatz von i = 5 % gerechnet wurde. Die Geschäftsführung erwartet Antworten auf die folgenden Fragen


t Nutzungsdauer      [Jahre]       NPV [T€]

 Option1                        2              500

Option2                         3              700


Wie groß ist der Kettenkapitalwert von Option1 auf einen Vergleichszeitraum von 6 Jahren gerechnet? Angaben in T€ auf 2 Nachkommastellen gerundet.

Danke im Voraus !

von

Weisst Du nicht, was ein Kettenkapitalwert ist, kennst Du die Formel nicht, oder weisst Du nicht wie anwenden?

Ich weiß nicht was ein Kettenkapitalwert ist, ich kenne die Formel nicht und das alles basiert darauf, dass ich nicht weiß, wie ich das anzuwenden habe...

Hatten wir das nicht schon vor drei Wochen?

Das ist eine betriebswirtschaftliche Frage, doch hier ist ein Mathe-Forum. ... Ich empfehle die Lektüre einiger BWL-Lehrbücher.

Entschuldige, aber warum antwortest du, dann auf meine Frage und fragst, was ich genau dabei nicht verstehe …?

Um herauszufinden, was genau Du dabei nicht verstehst.

1 Antwort

+2 Daumen

Der Kettenkapitalwert ist der Gegenwartswert, wenn man dieselbe Investition mehrmals hintereinander macht. Hier ist nach dem Szenario gefragt, dass man Alternative 1 wählt und nach Ablauf der Nutzungsdauer wiederum diese Alternative, insgesamt dreimal. Du hast also dreimal einen NPV (Nettobarwert) von 500 Tsd. Euro, aber nicht per heute sondern per Anfang der Investition, also zu den Zeitpunkten 0, 2 und 4.

Man rechnet also 500 + 500/1,052 + 500/1,054 um auch den zweiten und den dritten NPV auf heute abzudiskontieren.

von 7,2 k

Danke für deine Antwort döschwo.

Option 1 wäre dann wohl

500 + 500/1.05^2 + 500/1.05^4 = 1364.87

und Option 2 wäre dann wohl

700 + 700/1.05^3 = 1304.69

Das würde dann bedeuten das sich Option 1 etwas mehr auszahlt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community