0 Daumen
572 Aufrufe

Aufgabe: x+y-z = 9

               x+2y-4z =15

               x+3y-9z = 23

Möchte x y und z bestimmen

Habe erste und 2 - genommen und oben mal 2

Dann zweite und dritte, habe ich oben *3 und unten *2 und -

Dann kriege ich 1x+2z=3

                           1x+6z=-1

Hab die beiden - genommen

Dann war -4z =4 habe :(-4) genommen und dann ist z = -4 aber laut den Lösungen, die wir besitzen ist dies falsch. Habe ich irgendwas falsch berechnet?

von

5 Antworten

0 Daumen

Hallo,

Du hast Dich beim allersletzten Schritt vertan: Es folgt z=-1.


Gruß

von 8,0 k
0 Daumen

Hallo,

meine Berechnung:

5.png




von 115 k 🚀
0 Daumen

Aloha :)

Ich vermute, in der Aufgabenstellung ist ein Fehler. Die erste Gleichung heißt vermutlich nicht \(x+x-z=9\), sondern \(x+y-z=9\). Andernfalls kommen sehr "krumme" Zahlen raus. Dein Gleichungssystem lautet in Matrix-Schreibweise:

$$\left(\begin{array}{r}x & y & z & =\\1 & 1 & -1 & 9\\1 & 2 & -4 & 15\\1 & 3 & -9 & 23\end{array}\right)\begin{array}{l}{}\\{}\\{-\text{Zeile 1}}\\{-\text{Zeile 1}}\end{array}$$$$\left(\begin{array}{r}x & y & z & =\\1 & 1 & -1 & 9\\0 & 1 & -3 & 6\\0 & 2 & -8 & 14\end{array}\right)\begin{array}{l}{}\\{}\\{}\\{:2}\end{array}$$$$\left(\begin{array}{r}x & y & z & =\\1 & 1 & -1 & 9\\0 & 1 & -3 & 6\\0 & 1 & -4 & 7\end{array}\right)\begin{array}{l}{}\\{-\text{Zeile 2}}\\{}\\{-\text{Zeile 2}}\end{array}$$$$\left(\begin{array}{r}x & y & z & =\\1 & 0 & 2 & 3\\0 & 1 & -3 & 6\\0 & 0 & -1 & 1\end{array}\right)\begin{array}{l}{}\\{+2\cdot\text{Zeile 3}}\\{-3\cdot\text{Zeile 3}}\\{\cdot(-1)}\end{array}$$$$\left(\begin{array}{r}x & y & z & =\\1 & 0 & 0 & 5\\0 & 1 & 0 & 3\\0 & 0 & 1 & -1\end{array}\right)$$

von 119 k 🚀
0 Daumen
x+y-z = 9           (I)
x+2y-4z =15     (II)
x+3y-9z = 23    (III)

Ich würde zuerst x eliminieren.

(II)-(I)      y-3z=6     (IV)

(III)-(II)    y-5z=8      (V)


(V)-(IV)   -2z=2 → z=-1

(IV) → y+3=6 → y=3

(I) → x+3+1=9 → x=5

von 38 k
0 Daumen
Dann war -4z =4 habe :(-4) genommen und dann ist z = -4 aber laut den Lösungen, die wir besitzen ist dies falsch. Habe ich irgendwas falsch berechnet?

Einsetzen in den gegebenen Gleichungen empfiehlt sich immer, wenn man verschiedene "angebliche" Lösungen beurteilen möchte. Abkürzung: Einsetzprobe.


Dann war -4z =4 habe :(-4) genommen und dann ist z = -1 aber laut den Lösungen, die wir besitzen ist dies falsch. Habe ich irgendwas falsch berechnet?
von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community