0 Daumen
237 Aufrufe

Aufgabe:

Ermitteln Sie (durch explizite und entsprechende schriftliche Begründungen) die paarweisen Schnittmengen zwischen den folgenden Mengen ebenenbezogener Abbildungen: 

S:= Menge der Achsenspiegelungen

D:= Menge der Drehungen

T:= Menge der Translationen

G:= Menge der Gleitspiegelungen

Legen Sie dabei den Begriffen einer Drehung, Translation bzw. Gleitspiegelung, d.h. den Mengen D,T,G, standardisierte Definitionen über den Begriff einer Achselspiegelung zugrunde.

Problem/Ansatz:

Definition Drehung: Verkettung von zwei Achsenspiegelungen. (S ° S = D)

Definition Translation: Verkettung zweier Achsenspiegelungen an zwei zueinander parallelen Geraden. (S ° S = D mit a II b)

Definition Gleitspiegelung: Kombination aus einer Achsenspiegelung und einer Verschiebung in Richtung der Achse. (S ° T = G)


1. S∩D

2. S∩T

3. S∩G

4. D∩T

5. D∩G

6. T∩G

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community