0 Daumen
66 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Kugelförmiger Körper fliegt durch die Punkte A(1,2,4) und B(3,4,2). Welche Radius müsste er haben, um mit den Punkt S(9;10,5;0,5) zu kollidieren.


Problem/Ansatz:

Ich habe jetzt den Abstand von der Gerade durch A und B zu S ausgerechnet, jedoch stand in den Lösungen das die Lange AB vor dem Faktor stehen muss. Ich habe für r=4,14 und für die Länge den Vektor V(0,28;0,32;0,18)

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Abstand von S zur Geraden durch A und B

|([3, 4, 3.2] - [1, 2, 4]) ⨯ ([9, 10.5, 0.5] - [1, 2, 4])| / |[3, 4, 3.2] - [1, 2, 4]| = √210/36 = 0.4025


Oder alternativ über das Lotfußpunktverfahren

AB = B - A = [2, 2, -0.8]

PF·AB = ([1, 2, 4] + r·[2, 2, -0.8] - [9, 10.5, 0.5])·[2, 2, -0.8] = 0 → r = 895/216 = 4.144

F = [1, 2, 4] + 895/216·[2, 2, -0.8] = [1003/108, 1111/108, 37/54] = [9.287, 10.29, 0.6852]

|FS| = |[9, 10.5, 0.5] - [1003/108, 1111/108, 37/54]| = 0.4025382429

von 354 k 🚀

Meine Lösung:

1. ((1;2;4)+r*(2;2;-0,8)-(9;10,5;0,5))*(2;2;-0,8)

2. Lotfußpunkt (9,28;10,28;0,68)

Lösungen im Buch:

1. Länge von (2;2;-0,8)->Wurzel8,64

(1;2;4)+Wurzel8,64*r*(2;2;-0,8)

2. Lotfußpunkt (9;10,5;0,5)

Das fängt schon damit an, dass ich nicht weiß woher ihr auf den Vektor (2; 2; -0.8) kommt.

(2; 2; -0.8) wäre der Richtungsvektor.

Du hast Punkt B in der obigen Aufgabe verkehrt angegeben gehabt.

Ich habe daher meine Rechnung oben korrigiert und auch das Lotfußpunktferfahren angefügt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community