0 Daumen
88 Aufrufe

Aufgabe:

Von einer geometrischen Zahlenfolge kennt man a2=8 und a19=-1048576. Zu berechnen war die explizite Bildungsvorschrift.

Ansatz:

q^17=a19/a2

q=-2


q=a2/a1

a1=8/(-2)=-4


dementsprechend komme ich auf die Bildungsvorschrift an= -4*(-2)^n-1=2*(-2)^n

Stimmt das? :-)

von

2 Antworten

0 Daumen

Wenn du das System

            8=a·q2

1048576=a·q19

löst, erhältst du a=2 und q=2.

Also ist an=2·2n die explizite Bildungsvorschrift.    

von 102 k 🚀

Du hast das Minuszeichen übersehen.

:-)

Ja, danke. Fehler meinerseits.

0 Daumen

Deine Lösung ist richtig.

In der vorletzten Zeile muss die -1 aber mit im Exponenten stehen.

:-)

von 28 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community