0 Daumen
92 Aufrufe

Aufgabe:

Löse folgende DGL:

y'(X)=y(X)/X+X

Ansatz:

Ich hätte mir überlegt, 1/X durch zb f(X) zu ersetzen und dann die homogene Lösung zu bestimmen und dann weiteres dir partikuläre, jedoch stehe ich da etwas auf der Leitung, könnte mir da jemand helfen?

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Alternativ:$$\begin{aligned}y^\prime(X)&=\frac{y(X)}X+X\\\frac{Xy^\prime(X)-y(X)}{X^2}&=1\\\frac{\mathrm d}{\mathrm dX}\frac{y(X)}X&=1\\\frac{y(X)}X&=X+C\\y(X)&=X^2+CX.\end{aligned}$$

von
0 Daumen

Du kannst den homogenen Teil y'(X)=y(X)/X mit Trennung der Variablen lösen. Mach mal.

von 27 k

Dann komme ich bei der homogenen Lsg auf yh=X*C


Die partikuläre LSG wäre dann:

y'(X)-y(X)*1/X=X

= a-a+b/X=X

b=x²

Aber das kann ja nicht stimmen oder?

0 Daumen

Hallo,

Du mußt die DGL immer so lösen, wie der Prof. es will, sonst gibt es Punktabzug.

Verfahren: Variation der Konstanten mit Lösungsformel:


blob.png

von 108 k 🚀
\(\displaystyle\mathrm e^{\ln\lvert x\rvert}[x+c]=x[x+c]\)

gibt vermutlich ebenfalls Punktabzug.

gibt es nicht, das kann man so schreiben,

Für \(x=-1\) wäre dann also \(\displaystyle\mathrm e^{\ln\lvert-1\rvert}=-1\) ?

dann belese Dich im Internet, dort gibt es viele Aufgaben, die genauso gelöst sind, wie meine. Deine Lösung wird an UNI's jedenfalls nicht so gelöst. Dafür gibt es keine Punkte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community