0 Daumen
47 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie um wie viel Prozent die Anzahl derjenigenn, die mit "Sehr gut" stimmten, kleiner als die Anzahl derjenigen, die mit "Gut" abgestimmt haben.


Problem/Ansatz:

Um die Meinung der Besucher/innen über die Attraktivität der Ausstellungsstücke festzustellen, wird eine Umfrage mit einem Fragebogen durchgeführt.

Die Besucherinnen können die Attraktivität der Ausstellungsstücke mit den Kategorien "Sehr Gut", "Gut", "Zufriedenstellend" und "Nicht Zufriedenstellend" bewerten. Das folgende Kreisdiagramm gibt eine Zusammenfassung der Ergebnisse wieder.

Nicht Zufriedenstellend: 14%

Zufriedenstellend: 46%

Sehr Gut: 81%

Gut: 22%

Berechnen Sie um wie viel Prozent die Anzahl derjenigenn, die mit "Sehr gut" stimmten, kleiner als die Anzahl derjenigen, die mit "Gut" abgestimmt haben.

(Es haben insgesamt 450 Personen an der Umfrage teilgenommen)

von

Und warum addiert das nicht auf 100 % ?

Hallo Sophie,

ich nehme an, du hast dich bei "sehr gut" verschrieben und es sollen 18 % sein.

Gesucht ist der Prozentsatz. Den kannst du mit \(p\%=\frac{Prozenwert\cdot 100}{\text{Grundwert}}\) berechnen.

Prozentwert = Differenz zwischen Personenanzahl, die "gut" und "sehr gut" gewählt haben...

Grundwert = ... ?

Kommst du damit weiter? Sonst melde dich!

Gruß, Silvia

Hallo!

Danke für den Fehlerhinweis und ja es stimmt Danke :)

1 Antwort

0 Daumen

Die Anzahl derjenigen, die mit "Sehr gut" stimmten, ist um \(\frac{81\%-22\%}{81\%}\cdot 100\%\) kleiner als die Anzahl derjenigen, die mit "Gut" abgestimmt haben.

von 70 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community