0 Daumen
94 Aufrufe

IMG_20210504_133241.jpg

Text erkannt:

(b) \( B=\left\{\left(\begin{array}{l}x \\ y\end{array}\right) \in \mathbb{Q}^{2}:\left\|\left(\begin{array}{l}x \\ y\end{array}\right)\right\| \leq 3\right\} \)

Aufgabe:

Untersuche die Teilmengen von R^2  auf Kompaktheit Abgeschlossenheit Beschränktheit und Offenheit.



Problem/Ansatz:

Ich habe mit der Betrachtung von Aufgabe b) begonnen und bin neu in diesem Thema, sind meine Aussagen korrekt und falls ja wie kann ich sie beweisen?

Da das sup{x} kleiner gleich 3 gegeben ist die Menge beschränkt aber nicht offen da sie nicht gegen unendlich strebt?

Die Teilmenge ist nicht abgeschlossen da das Komplement nicht in ihr enthalten ist?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Da die Norm aller Elemente kleiner gleich 3  ist,

ist die Menge beschränkt.

Abgeschlossen auch, da das Komplement offen ist.

Im Komplement sind alle (x,y) mit

$$\left\|\left(\begin{array}{l}x \\ y\end{array}\right)\right\| > 3$$

Und zu jedem solchen Punkt, gibt es auch eine ganze Umgebung

für deren Elemente das gilt.

nicht offen, da z.B. (0;3) keine Umgebung hat, in der

$$\left\|\left(\begin{array}{l}x \\ y\end{array}\right)\right\| \leq 3$$

gilt. Betrachte ( 0; 3+ε).

kompakt, weil beschränkt und abgeschlossen.

von 236 k 🚀

Danke für deine Antwort!
Da <= 3 gilt ist die Menge doch lediglich nach oben beschränkt, oder liege ich da falsch? Kann man in diesem Fall die gesamte Menge als beschränkt ansehen? LG

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community