0 Daumen
164 Aufrufe

Kennt ihr eigentlich das Gefühl, das aus paar Flüchtigkeitsfehlern(Online Klausur -E-Klausur) aus einer potenziellen 2 mal schnell eine 4 wird.


Da wurden Aufgaben gestellt, die man berechnen sollte und dann das entsprechende Kästchen ankreuzen, manchmal das Ergebnis eintippen.

von
aus einer potenziellen 2


Worauf begründet sich diese Annahme?

Bei einer Online-Klausur, wo man das Ergebnis zum Teil ankreuzen muss, kann das sehr schnell passieren, dass aus einer 2 oder 3 schnell eine 4 wird.

Bei einer Online-Klausur, wo man das Ergebnis zum Teil ankreuzen muss, kann das sehr schnell passieren, dass aus einer 2 oder 3 schnell eine 4 wird.

Das das passieren kann ist kein Thema. Die Frage ist immer warum Fehler entstehen. Das sollte im nachhinein analysiert werden.

Dabei ist genau zu lesen

"Kreuze die richtige Antwort an" oder "Kreuze die richtigen Antworten an" sind leicht verschiedene Aufgabenstellungen. Eine Falschinterpretation kann schnell zu Punkteverlusten führen.

Bei den Ankreuzaufgaben war nur eine richtig. Lustig ist, wenn man in letzter Sekunde eine richtige in eine falsche Antwort umwandelt(aus Panik heraus)

3 Antworten

+1 Daumen

Ich kenne das Problem von mir selber und auch von meinen Schülern.

Das gängigste Problem ist das die Aufgabentexte nicht richtig gelesen werden. Dann wird beim Aufschreiben schnell mal ein Vorzeichen vergessen oder es wird beim Eintippen von Zahlen in den Taschenrechner mal Ziffern vergessen oder Einheiten verkehrt umgerechnet.

Es ist traurig dann zu sehen, dass ein Schüler, wenn er solche vermeidbaren Flüchtigkeitsfehler nicht machen würde durchaus auf einer 1 oder 2 stehen könnte, allerdings effektiv auf einer 4 bis 5 steht.

Wenn mir hier bei der Beantwortung einer Frage ein Flüchtigkeitsfehler passiert ist das nicht so tragisch. Hier kontrolliere ich daher meine Antworten auch nie nach.

Wenn so etwas allerdings in einer Klausur passiert ist das fatal und sollte unbedingt vermieden werden.

Hilfreich ist dabei zum einen ein Konzentrationstraining sowie ein paar Regeln zur Sorgfalt. Was eine Kontrolle wenn möglich einschließt.

von 396 k 🚀

Ich habe es richtig aufgeschrieben, nur kurz vor Klausurende aus Gefühl umgeändert...

Ich denke nicht das diese Antwort eine 2 zu einer 4 gemacht hat.

0 Daumen

Bei welcher Aufgabe ist dir das passiert?

Vermutlich hast du dich irgendwo verrechnet.

potentielle 2 = 2 als Potenz?

von 69 k 🚀

Rotationsvolumen (spezielle Substitution) :/

0 Daumen
man in letzter Sekunde eine richtige in eine falsche Antwort umwandelt(aus Panik heraus)
kurz vor Klausurende aus Gefühl umgeändert...


Das nennt sich kognitive Dissonanz. Ein Herr Festinger hat Kluges darüber geschrieben.

von 20 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community