0 Daumen
15 Aufrufe

Hallo zusammen



Ich soll gerade einen Beweis über Projektionen von Relationen schreiben und ich komme hier nicht so ganz weiter:

Wenn dort steht: $$A\downarrow_I$$, wie kann man das in erweiterter Form hinschreiben? Also wenn man z.B. $$A\setminus C$$ sagt, kann man das zu $$x\in A \wedge x\notin C$$ vereinfachen.
Also wie würde das für $$A\downarrow_I$$ gehen, oder läst man das wie es ist?


Danke schonmal im Voraus

vor von

Was bedeutet denn diese Symbolik ?

Wenn wir die Menge haben: A = {(a, 1, q), (b, 2, w), (c, 3, e), (d, 4, r)}, dann wird mit $$A\downarrow_2 = \{1, 2, 3, 4\}$$ das zweite Element von jedem Tupel in der Menge "herausgefiltert", also sodass nur alle Elemente, die diesen Index in den Tupeln hatten, in der Ergebnismenge vorliegen.

Üblicherweise wird die Projektionsabbildung mit \(\pi_i\), \(p_i\) oder \(pr_i\)

bezeichnet.

\(pr_i:A_1\times\cdots \times A_n\rightarrow A_i,\;  (a_1,\cdots,a_n) \mapsto a_i\).

Dein \(A\downarrow _2\) wird dann als \(pr_2(A)\) bezeichnet.

Vermutlich musst du es so lassen, wie es ist; denn es ist nicht

klar, was hier eine "erweiterte Form" bedeuten soll.

Okay, alles klar, vielen Dank :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community