0 Daumen
27 Aufrufe

Hi, ich habe eine kleine Informatikfrage die aber eher in Richtung-Mathe geht:

Ein Computer kann anfangs 1012 Schlüssel pro Minute probieren.

Die Leistung verdoppelt sich Regelmäßig.

Ab welcher Zeit zwischen zwei Verdopplungen der Rechenleistung kann der Angriff innerhalb von 10 Jahren erfolgreich beendet werden, wenn der Schlüssel eine Länge von 60bit hat.


Rechnung :

1012  Schlüssel/Minute

60 bit = 260 ≈ 1018 Schlüssel

Ich komme schon ohne die Verdopplungszeit auf 1018 / 1012= 1000000 Minuten ≈ 1,9 Jahre


Ist das ein Fehler in der Aufgabenstellung ? Ich gehe mal nicht davon aus das sich die Leistung verringern soll ...

vor von
Ist das ein Fehler in der Aufgabenstellung ?

anscheinend ja! Deine Überlegung ist korrekt.

Vielleicht sind 60Byte Schlüssellänge gemeint. Dann wären es ohne Verdoppelung

\(\approx 3,12\cdot 10^{144}\,\text{min} \approx 5,94\cdot 10^{138}\,\text a\), aber das ist wahrscheinlich zu viel. Typische Schlüssellängen sind 64, 128, 256, 512 Bit.

Eine Schlüssellänge von 64 Bit würde für die Aufgabe Sinn machen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community