0 Daumen
124 Aufrufe

Ich soll eine allgemeine Formel für (fg)^m m ∈ ℕ bestimmen, wobei das m die stufe der Ableitung angibt.
Ich verstehe schon, dass ich hier summen und Produktzeichen benötige, weiß nur nicht wie ich die stufe der Ableitung da Hochzähle, bzw. anpasse auf die Produktregel.

von

1 Antwort

0 Daumen

Ist fg als f(x) * g(x) zu lesen?

Schreibe doch selbst zumindest mal die ersten 3 oder 4 ableitungen auf und versuche einen verdacht zu äußern.

von 422 k 🚀

Ein Verdacht leitet sich aus den Formeln Deiner vorherigen Fragen ab.

Das habe ich ja gemacht, ich hab die ersten 3 Ableitungen ausgerechnet, bin aber etwas verwirrt.

Erste Ableitung = f'g + fg'

zweite= f''g + 2f'g' + fg''

dritte= f'''g + 3f''g' + 3f'g'' + fg'''

Aber das sieht mir etwas zu Inkonsistent aus um daraus irgendwie eine summe und Produkt zu bilden wenn sie verstehen.

Du kennst nicht das Pascalsche Dreieck???

Nutze 10 Minuten für eine kleine Fortbildung

https://de.wikipedia.org/wiki/Pascalsches_Dreieck

Ach, ich bin echt blöd haha, natürlich kenne ich das Pascalsche Dreieck, aber das ist mir nur nicht aufgefallen, mein Fehler trotzdem danke

Es war mein Fehler. Ich habe gesagt 3 bis 4 Ableitungen. Vielleicht hätte ich auch 5 bis 6 Ableitungen sagen sollen oder eben so viele Ableitungen, wie nötig sind, damit du ein Muster erkennst.

Kein Thema, ich hab nur nicht dieses Gespür um sowas zu erkennen denke ich

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community