0 Daumen
60 Aufrufe

Aufgabe:

Sei V ein reeller Vektorraum und q:V->R eine quadratische Form. Ich weiß aus der Vorlesung, dass es eine Orthogonalbasis gibt, bzgl. der die Gram-Matrix von q Diagonalgestalt hat. Wie zeige ich dass man zusätzlich erreichen kann, dass die Diagonale nur Einträge −1, 0, 1 besitzt?

Bin für jede Hilfe dankbar
Danke im voraus!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Sei \(v_1,\cdots,v_n\) eine Basis bzgl. derer die Gram-Matrix Diagonalgestalt

hat. Mache Basiswechsel \(v_i\mapsto v_i\), falls \(q(v_i)=0\),

\(v_i\mapsto 1/\sqrt{|q(v_i)|}\cdot v_i\), sonst.

von 16 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community