0 Daumen
74 Aufrufe

Hallo zusammen, es geht um das Thema Portfoliorisiko. Ich habe 2 Formeln gegeben und verstehe nicht genau wann welche verwendet wird.

9E1501E0-080D-4490-94CA-6DEF22F4ECBB.jpeg

Text erkannt:

- Risiko eines Portfolios: ist abhängig von den Einzelrisiken (Standardabweichungen der erwarteten Renditen aller Portfolioelemente) und vom Verlauf der Renditen zueinander (Korrelationskoeffizienten)
\( \begin{aligned} V_{P}=\sigma_{P}^{2}=\sum \limits_{i=1}^{N} \sum \limits_{k=1}^{N} x_{i} x_{k} \sigma_{i} \sigma_{k} p_{i k} \quad \text { mit } \quad & \sum \limits_{i=1}^{N} w_{i}=\sum \limits_{k=1}^{N} x_{k}=1 \\ & p_{i k}=\frac{\operatorname{Cov}_{i k}}{\sigma_{i} \sigma_{k}} \end{aligned} \)

B49FBA55-DD62-4469-8C4C-939C4FF3D5ED.jpeg

Text erkannt:

Ermittlung des Minimum-Varianz-Portfolios (MVP)
\( \sigma_{\mathrm{p}}^{2}=\mathrm{x}^{2} \cdot \sigma_{1}^{2}+(1-\mathrm{x})^{2} \cdot \sigma_{2}^{2}+2 \cdot \mathrm{x}(1-\mathrm{x}) \cdot \sigma_{1} \cdot \sigma_{2} \cdot \rho_{1,2} \)
2. Minimierung der Zielfunktion und Auflösung nach \( \mathrm{x} \) :
\( \frac{\mathrm{d} \sigma_{\mathrm{p}}^{2}}{\mathrm{dx}}=2 \cdot \mathrm{x} \cdot \sigma_{1}^{2}+2 \cdot(1-\mathrm{x}) \cdot(-1) \cdot \sigma_{2}^{2}+2 \cdot(1-\mathrm{x}) \cdot \mathrm{COV}_{1,2}-2 \cdot \mathrm{x} \cdot \mathrm{COV}_{1,2}=0 \)
\( x^{*}=\frac{\sigma_{2}^{2}-\operatorname{COV}_{1,2}}{\sigma_{1}^{2}+\sigma_{2}^{2}-2 \cdot \operatorname{COV}_{1,2}} \)


Aufgabe:1F5800F4-CDA4-4935-B42B-AE917FA4CD13.jpeg

Text erkannt:

2 Asset Fall (60\% Aktien / \( 40 \% \) Anleihen)
a) Bestimmen Sie den erwarteten Return und die entsprechende Standardabweichung des aktuellen Portfolios (60\% Aktien / \( \mathbf{4 0 \%} \) Anleihen).
Portfoliorendite:
\( \begin{array}{l} R_{P}=E\left(r_{i}\right)=\mu \quad R_{P}=\sum \limits_{i=1}^{N}\left(x_{i} * E\left(r_{i}\right)\right) \\ R_{P}=0,60 * 0,10+0,40 * 0,06=\mathbf{8}, \mathbf{4 0} \% \end{array} \)
Portfoliorisiko:
\( \begin{array}{l} \sigma_{P}^{2}=x^{2} \sigma_{1}^{2}+(1-x)^{2} \sigma_{2}^{2}+2 x(1-x) \sigma_{1} \sigma_{2} \rho_{1,2} \quad \text { (Zielfunktion von Folie 51) } \\ \sigma_{P}^{2}=0,6^{2} * 0,15^{2}+0,4^{2} * 0,08^{2}+2 * 0,6 * 0,4 * 0,15 * 0,08 * 0,3=0,0109 \\ \sigma_{P}=\sqrt{0,0109}=\mathbf{1 0}, \mathbf{4 4} \% \end{array} \)

FDE9AB84-69CD-4B7D-B842-BDFE4F1B536C.jpeg

Text erkannt:

3 Asset Fall (55\% Aktien / 35\% Anleihen / 10\% Immobilien)
b) Bestimmen Sie nun den erwarteten Return und die entsprechende Standardabweichung des modifizierten Portfolios bestehend aus 55\% Aktien, 35\% Anleihen und \( 10 \% \) Immobilien.
Portfoliorendite: \( \quad R_{P_{R E}}=0,55 * 0,10+0,35 * 0,06+0,10 * 0,07=\mathbf{8}, \mathbf{3 0} \% \)
Portfoliorisiko:
\( \sigma_{P}^{2}=x_{1}^{2} \sigma_{1}^{2}+x_{2}^{2} \sigma_{2}^{2}+x_{3}^{2} \sigma_{3}^{2}+2 * x_{1} x_{2} * \sigma_{1} \sigma_{2} * \rho_{1,2}+2 * x_{1} x_{3} * \sigma_{1} \sigma_{3} * \rho_{1,3} \)
\( +2 * x_{2} x_{3} * \sigma_{2} \sigma_{3} * \rho_{2,3} \)
\( \sigma_{P_{R E}}^{2}=0,55^{2} * 0,15^{2}+0,35^{2} * 0,08^{2}+0,10^{2} * 0,10^{2}+2 * 0,55 * 0,35 * 0,15 * \)
\( 0,08 * 0,3+2 * 0,55 * 0,1 * 0,15 * 0,1 * 0,25+2 * 0,35 * 0,1 * 0,08 * \)
\( 0,1 * 0,15=0,0095 \)

Problem/Ansatz:

Die MVP Formel scheint auch nur für 2 Anlagen im Portfolio zu gelten.

Warum wird die Zielfunktion hier in a) verwendet, obwohl wir die optimale Gewichtung nicht errechnen?

In b) wird die erste Formel zum Risiko verwendet, wenn ich das richtig sehe?


Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

von

Woher sind eigentlich diese Textfotos?

Ich gehe davon aus, dass in der ersten Zeile anstatt w ein x stehen müsste.

Wenn ja, sollte man das beim Lehrstuhl deponieren. Vielleicht nicht gerade mit einem unangekündigten Hausbesuch bei der professierenden Person am Wochenende, eine Mail-Nachricht an die assistierende Person wäre aber angebracht.

1 Antwort

0 Daumen
verstehe nicht genau wann welche verwendet wird.

Die erste um das Risiko des Portfoiios auszurechnen und die zweite um das Portfolio mit dem geringsten Risiko auszurechnen.


Warum wird die Zielfunktion hier in a) verwendet

Weil man das Risiko des Portfolios sucht.


In b) wird die erste Formel zum Risiko verwendet, wenn ich das richtig sehe?

Ja.

von 30 k

Danke für deine Antwort. Im Nachgang fällt mir auf dass es auch einfach die gleiche Formel umformuliert sein kann. Und die Beobachtung mit dem xi statt wi ist wohl wahr.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community