0 Daumen
121 Aufrufe

Wie löse ich diese Gleichung nach v auf? Ich komme da leider nicht so richtig weiter.

0=a+v*b-c*v^(2/z)

von

Bist du sicher, dass dieses z in der Hochzahl vorhanden ist?

Ja es ist die Zte Wurzel von v². Gerne würde ich meine Notizen hochladen aber Handschriftliche Sachen werden leider gelöscht.

\(0=a+v*b-c*\sqrt[z]{v^2} \)

Dann sieht es so aus, aber da weiß ich auch nicht weiter.

Analytisch geht hier nix.

Näherungsverfahren, wenn die Zahlenwerte der anderen Variablen bekannt sind.

Ja alle anderen Zahlenwerte sind bekannt. Möchte ich jedoch in Excel einzeln Verändern können um zu sehen wie sich v verändert.

Du hast auf Mathe board eine weitere Antwort erhalten.

vgl:

https://www.wolframalpha.com/input?i=0%3Da%2Bv*b+-+c*v%5E%282%2Fz%29

Aber da wird doch nach z aufgelöst?

Nur in Spezialfällen, sonst geht es nicht.

1 Antwort

0 Daumen

Man kann nicht nach v umstellen, weil v linear und als Wurzel auftritt.

v^(2/z) = z-te Wurzel aus v^2

von 7,9 k

Ich würde aber gerne die Gleichung in Excel nach v umstellen.


Gibt es eine Möglichkeit meine Handschriftlichen Notizen zu zeigen?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community