Mitglied Gast jc2144

Gast jc2144
Best answer
281
14.568
Punkte Thumbs up 531

Aktuelle Antworten:

vor 3 Stunden
Ableitung von (sin(x)) / (cos^2(x))
Hallo, mit Quotientenregel: $$ d/dx \frac { sin(x) }{ cos^2(x) }=\frac { cos^3(x)+2sin^2(x)cos(x) }{ cos^4(x) }\\=\frac { cos^2(x)+2sin^2(x) }{ cos^3(x) } $$

vor 17 Stunden
Taylorreihenentwicklung y=1/cos(x) um den Nullpunkt bis zum x^2-Term
Hallo, Alternativlösung: Man kann das Taylorpolynom durch Ableiten der Funktion und Verwendung der Taylorformel bestimmen. Mit x=0 ist die Entwicklungsstelle gemeint, dann enthält die Taylorreihe Potenzen von (x-0)=x.  Setzt man die Taylorreihe f…

vor 1 Tag
Was heißt dieses Zeichen ? Dreieck mit der Spitze nach oben?
Der Laplace-Operator ist in üblicher Weise nur auf Skalarfelder anwendbar.

vor 4 Tagen
Bestimmen Sie c mit den Funktionen y1 und y2
Hallo, wenn du die Originalaufgabenstellung vorenthälst kann man alles hier reinen interpretieren. ∫( 3 bis 1 )(1/3 x^2 +c)dx=50/3 -2c-26/9 =50/3 c=-88/9

vor 5 Tagen
Warum ist die Ableitung von e^x = e^x?
Hallo, eigentlich lautet die Frage im Ursprung: Gibt es eine Zahl a, sodass [a^x]'=a^x ? Dann stellt man den Differentialquotienten auf und erhält das da oben. Es muss dann also lim h -> 0 (a^h-1)/h = 1 erfüllt sein.  Geht man davon aus, dass ei…

7-Tage-HistoryAlle Antworten


Auszeichnungen

Bronze

Antwortgeber+ x 1
Gute Antwort+ x 69
Mathe-Kenner+ x 1
Beste Antwort+ x 1
Treues Mitglied+ x 1
1.000 Punkte! x 1

Silber

Antwortgeber++ x 1
Gute Antwort++ x 4
Mathe-Kenner++ x 1
Beste Antwort++ x 1
Treues Mitglied++ x 1
2.000 Punkte! x 1

Gold

Antwortgeber+++ x 1
Mathe-Kenner+++ x 1
Beste Antwort+++ x 1
Treues Mitglied+++ x 1
3.000 Punkte! x 1
Made by Memelpower
...