0 Daumen
149 Aufrufe
Fassen Sie zusammen und kürzen Sie: 2^3/(x^3 y^m )∙(x^4n y^2)/(8y^2 )∙(x^2 y^m)/〖2x〗^3n
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hi,

beachte, dass \(a^n*a^m = a^{n+m}\) und \(\frac{a^n}{a^m} = a^{n-m}\).

Damit lässt sich obiges zusammenschreiben.

$$\frac{2^3}{x^3y^m}\frac{x^{4n}y^2}{2^3y^2}\frac{x^2y^m}{2^{3n}x^{3n}}$$

$$= 2^{3-3-3n}x^{4n-3+2-3n}y^{2-2-m+m} = 2^{-3n}x^{n-1}$$


Du konntest folgen? Das ist nichts anderes als die erstbeidgenannten Gesetze angewandt

Grüße
von 134 k
Lieber Beantworter oder liebe Beantworterin,


ich danke Dir. Nein, offen gestanden hier bin ich nicht sofort mitgekommen. Diese Aufgabe muss ich mir noch anschauen. Leider kann ich erst in einer Stunde wieder etwas fragen.


Beste Grüße
Wenn Du Dir das später nochmals anschaust, bedenke, dass Du die einzelnen Bruchstriche als einen Bruchstrich auffassen kannst. Berücksichtige weiterhin, dass alles im Zähler addiert wird und alles im Nenner subtrahiert wird.

Wenn es damit immernoch nicht klar ist, frage gerne nochmals nach :).


Bin aber selbst die nächsten 1,5h-2h nicht erreichbar ;).


Bis dann

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...