0 Daumen
73 Aufrufe

Hi,

ich habe eine Frage bezüglich folgender Grenzwerte.

Ich habe bei beiden Funktionen die Regel von L'Hospital angewendet, doch irgendwie kommt bei beiden Funktionen der Grenzwert 0 raus, was mich verunsichert.

 

1. Funktion: (ex^2-1)÷(sin2(x)) -> 2 Mal abgeleitet und mit cos2+sin2=1 umgeformt zu: (4x2·ex^2)÷(2·(-1+2cos2(x))

-> Grenzwert 0/2

2. Funktion: (ex^4-1)÷(1-cos(x))-> 3 Mal abgeleitet zu: (128x12·ex^4)÷(-cos(x)-4sin2(x)+4cos2(x))

-> Grenzwert 0/3

 

Könnte bitte jemand mal drüber schauen und sagen, wo mein Denkfehler ist?

Danke für jede Hilfe!!!

Viele Grüße :)

von
Hast Du beim zweiten Anwenden von l'Hospital auch die Produktregel berücksichtigt? Scheint mir nicht so ;).

An welcher Stelle soll überhaupt untersucht werden? x -> 0?

1 Antwort

0 Daumen
Ouuu vielen vielen Dank für den Hinweis, wie blöd von mir!!! Die gute Produktregel habe ich einfach vergessen :S

Ja genau, x->0 soll untersucht werden. Ich werde später die Funktionsgrenzwerte nochmal nachrechnen.
Und danke für die schnelle und vor allem hilfreiche Antwort :)
von
Freut mich zu hören ;).


Zur Kontrolle, wenn ich mich nicht vertan habe (für x->0):

1. -> 1

2.  -> ∞

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...