0 Daumen
263 Aufrufe



Ich habe eine Frage zur folgenden Aussage:


Die Laplace-Wahrscheinlichkeit gilt:

1. nur für gleichwahrscheinliche Elementareignisse und

2. wenn alle Ergebnisse die gleiche Chance haben, dass sie eintreten können.


In einer Urne sind jetzt 7 weiße Kugeln und 1 schwarze Kugel. Kann ich hier ebenfalls die Laplace-Formel anwenden? Also die Wahrscheinlichkeit eine schwarze Kugel zu ziehen liegt bei p= 0,125?

Oder geht es nur bei 4 schwarze und 4 weiße Kugeln?


Danke
von

2 Antworten

0 Daumen
Das ist schon richtig.

Da du 8 Kugeln hast ist die Wahrscheinlichkeit eine Weiße zu ziehen 1/8= 0.125

Hier ist es möglich .Grüße
von
0 Daumen

In einer Urne sind jetzt 7 weiße Kugeln und 1 schwarze Kugel. Kann ich hier ebenfalls die Laplace-Formel anwenden? Also die Wahrscheinlichkeit eine schwarze Kugel zu ziehen liegt bei p= 0,125?

Das stimmt. Das Elementarereignis ist das Ziehen einer Kugel. Und dabei sind alle Kugeln gleich wahrscheinlich.

Oder geht es nur bei 4 schwarze und 4 weiße Kugeln?

Hier ist p(schwarz) = 1/8 + 1/8 + 1/8 +1/8 = 1/4

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community