0 Daumen
74 Aufrufe

f(x)= x2-8x+2

f'(x)= 2x-8

f''(x)= 2

1.Ableitung Null setzen und nach x auflösen:

2x-8=0 |+8

2x=8 |:2

x= 4

Um die Koordinanten des Extrempunkts zu bestimmen, setze ich die 4 in die Ausgangsgleichung ein:

f(4)= 42-8*4+2= -14

T(4|-14)

 

Ich hoffe das stimmt....

Gefragt von 7,1 k

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Hi Emre,

das ist soweit alles richtig. Du musst mir jetzt nur noch sauber begründen, warum das ein Tiefpunkt ist ;).


Grüße
Beantwortet von 133 k
Juuhhuu :)

Ok das schaff ich noch:D

Nein das schaff ich nicht :(
Das hatte ich ihm eine aufgabe vorher erklärt^^
Omg das davor mein Kommentar war richtig blöd ^^ omg hahaha

Moment ich brauch nur 2 min:D
Leider falscdie bedingung ist ja F''(x) <0 hp und >0 tp
Ok hier:

ahh nicht schon wieder:(
Wenn ich ehrlich bin, habe ich das einfach so gemacht:

Da steht ja -14 und Minus ist ja unten, also ein Tiefpunkt :D (ich  weiß es ist falsch):) Aber jetzt weiß ich es:)
Deine Argumentation sollte so lauten:

f''(4)= 2 > 0

-> Daraus folgt, dass es sich um ein Minimum handelt.


Wenn Du willst hättest Du auch über die Parabel selbst argumentieren können, bleibe aber mal besser bei obigem.
okidoki mach ich:)
+1 Punkt
Jap ist richtig. Du hast alles richtig gemacht.
Beantwortet von 2,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...