0 Daumen
83 Aufrufe
Diese  hier kann ich auch nicht

 Wurzel10+5(4-x) =-wurzel2(x-6)

und :

5/1-3x =2+3/5x+1

Bitte um Hilfe

Gruß Petra
Gefragt von

Wie weit gehen denn deine Wurzeln? Wie lang sind die Bruchstriche? Bitte das Video zu den FAQ ansehen und Klammern verwenden.

20. Wo finde ich das Video "Tutorial: Richtige Eingaben im Editor"? 
Das Tutorial-Video findet ihr hier: 

1 Antwort

+1 Punkt

Wurzel10+5(4-x) =-wurzel2(x-6)

Gemeint ist vermutlich:

√ ( 10 + 5 ( 4 - x ) ) = - √ ( 2 ( x - 6 ) )

Nun, da der Wert einer Wurzel niemals negativ ist, gilt:

√ ( 10 + 5 ( 4 - x ) ) ≥ 0 und - √ ( 2 ( x - 6 ) ) ≤ 0

Die beiden Ausdrücke können daher nur dann gleich sein, wenn sie beide gleich Null sind. 

Das aber ist nur dann der Fall, wenn beide Radikanden (also die Ausdrücke unter den Wurzelzeichen) den Wert Null haben, wenn also gilt:

10 + 5 ( 4 - x ) = 0  und 2 ( x - 6 ) = 0

Aus 2 ( x - 6 ) = 0 folgt x = 6

Setzt man diesen Wert in den ersten Ausdruck für x ein, erhält man:

10 + 5 ( 4 - 6 ) = 0

<=> 0 = 0

Das ist eine immer wahre Aussage. Daher hat die ursprüngliche Gleichung:

√ ( 10 + 5 ( 4 - x ) ) = - √ ( 2 ( x - 6 ) )

die einzige Lösung x = 6

 

5/1-3x =2+3/5x+1

Gemeint ist vermutlich:

5 / ( 1 - 3 x ) = 2 + 3 / ( 5 x + 1 )

Das schreib ich mal in TeX auf:

$$\frac { 5 }{ 1-3x } =2+\frac { 3 }{ 5x+1 }$$Beide Seiten mit ( 5 x + 1 ) multiplizieren, dann rechte Seite kürzen und zusammenfassen:$$\Leftrightarrow \frac { 5(5x+1) }{ 1-3x } =2(5x+1)+3=10x+5$$Beide Seiten mit ( 1 - 3 x ) multiplizieren, dann linke Seite kürzen:$$\Leftrightarrow 5(5x+1)=(10x+5)(1-3x)$$Alles ausmultiplizieren:$$\Leftrightarrow 25x+5=-30x^{ 2 }-5x+5$$Auf beiden Seiten 5 subtrahieren und 5 x addieren:$$\Leftrightarrow 30x=-30x^{ 2 }$$Durch 30 dividieren:$$\Leftrightarrow x=-x^{ 2 }$$Auf beiden Seiten x 2 adiieren:$$\Leftrightarrow { x }^{ 2 }+x=0$$x ausklammern:$$\Leftrightarrow { x(x+1) }=0$$Satz vom Nullprodukt:$$\Leftrightarrow  x=0\quad oder\quad x =-1$$

Beantwortet von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...